Fünf auf einen Streich

Seiten

Aus Houston, Texas, kam die P-38L (»Thoughts of Midnite« NL38TF, 44-53095), von Friedkin Comanche Fighters, aus San Antonio, Texas, die P-38F (»Glacier Girl« NX17630, 41-7360) von Lewis Aeronautical und schließlich aus Granite Falls, Minnesota, die P-38L (»Ruff Stuff« N79123, 44-27231). Im Hintergrund dieses Events stand Bob Alvis, Präsident der P-38 National Association. »Ich wollte immer schon sechs P-38 zusammenbringen und kam zu der Überzeugung, dass die California Capital Airshow hierfür der geeignete Ort wäre …« Von weltweit lediglich noch sieben flugtüchtigen P-38 befinden sich sechs in den USA, fünf bekam man zusammen. Die Besucher der California Capital Airshow mussten sich jedoch mit vier Lightnings begnügen: Auf dem Weg zur Veranstaltung zwangen Motorprobleme die P-38 »23 Skidoo« zu einer außerplanmäßigen Landung in Fresno, Kalifornien, sodass lediglich vier der Maschinen nach Mather Field weiterflogen. Frank B. Mormillo

Seiten

P-38 Lightning (Fotos F. B. Mormillo)
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Curtiss P-40C

In China glänzte die P-40 bei den »Flying Tigers« gegenüber den japanischen Jägern und Bombern, während sie in Russland zum reinen Arbeitstier degradiert wurde. Die... mehr >

Lockheed F-104 »Starfighter«

Ich traf Manfred Jacob in einer einmotorigen Schulmaschine. Er war dabei, sich wieder »einzu­fummeln«, wie er sagte. Wieder? Ja, er habe vor 32 Jahren zuletzt ein... mehr >

Neuer Stern am Warbirdhimmel

Klein, aber oho! Im Frühjahr 2009 fand eine echte Rarität ihren Weg nach Deutschland: eine von weltweit nur sechs flugfähig restaurierten Polikarpov I-16 »Ishak«. Von... mehr >