Ausgabe

Flugzeug Classic 07/22

Wunderwaffe Volksjäger? wie deutsche und allierte Jagdflieger über die He 162 urteilen

Fangschlepp C- 47 und Waco CG- 4

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 07/22

Zeitgeschichte- Heinkel He 162

Wie flog sich der „Volksjäge“?

War die He 162 ein in kürzester Zeit entwickeltes »Wunderwerk der Technik« oder eine vorschnell »zusammengeschusterte« Gefahr für die Piloten? Wir lassen die Flieger selbst sprechen. Besonders die Meinung der alliierten Testpiloten überrascht!

Technik- Boeing B- 29

Bomben auf Japan

Im Juni 1944 traten die Boeing B-29 zu ihren ersten Einsätzen in Fernost an. Dabei lief bei Weitem nicht alles rund und schnell mussten Sündenböcke her. Wir erläutern, warum.

Zeitgeschichte- Lastensengler- Einsatz bei Remagen1945

Aus der Luft gegriffen

Es ist ein kaum bekanntes Kapitel der Kämpfe um die Brücke von Remagen: Die USA setzten Lastensegler ein, um Verwundete abzutransportieren – eine Herausforderung für die Piloten.

Oldtimer- Messerschnitt Bf109

Rodeo 65

Am 21. Januar 1944 schießen Hawker Typhoon zwei Bf 109 über der Bretagne ab. 77 Jahre später begeben sich Luftfahrt-Archäologen auf die spannende Suche nach Überresten.

Technik- Typengeschichte: Junkers G24

Aufgerüstet und abgespeckt

Mit der G 24 kreierte die Firma Junkers eine technisch herausragende Verkehrsmaschine. Die Konstruktion weckte deshalb auch beim Militär Begehrlichkeiten.

Oldtimer- Avro Lancaster

„Wie eine brennende Zigarre“

Vermisstenforscher René Schütz stieß über die Absturzstelle einer Lancaster bei Auerstedt auf das Grab eines unbekannten US-Soldaten. Die Suche nach seiner Identität könnte das lange Rätsel um eine ganze vermisste Besatzung lösen.

Technik: Focke- Wulf Fw 190

Dora kommt!

Im Frühjahr 1943 hatte es die mittlerweile veraltete Fw 190 A schwer gegen die neuesten alliierten Konkurrenzmuster. Deswegen arbeitete Focke-Wulf mit Hochdruck an einem Muster mit neuem Triebwerk. Ein Projekt mit vielen Hürden.

Oldtimer: Nord Noratlas

Quovadis, „ Nora“?

Die »Nora« war wohl eines der bekanntesten Transportflugzeuge der Bundesluftwaffe. Auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes Landsberg steht noch ein perfekt erhaltenes Exemplar. Wir waren vor Ort.

Leseralblum- Republic P-47

Doppelschlag

Von der P-47 gibt es derzeit nur noch sieben flügge Exemplare. Gleich zwei davon stehen im Tennessee Aviation Museum in den USA. Reporter Uwe Glaser hatte die einmalige Chance, beide im Flug zu fotografieren und mit den Besitzern zu sprechen.

Rubriken

Editorial

Bild des Monats

Panorama

Background

Bücher/ Leserbriefe

Unterhaltung

Vorschau/ Impressum