100 Jahre ILA in Berlin-Schönefeld

Seiten

Und welche Epoche ist dazu besser geeignet als die 1930er- und 1940er-Jahre?
Ein Blick auf die fragil anmutenden Konstruktionen wie beispielsweise die De Havilland Tiger Moth DH 82A lässt kaum vermuten, dass sie aus einer ähnlichen Zeit wie die Messerschmitt Bf 109 stammt.

Ein Jäger dieses Typs, die Bf 109 G4 »Rote 7«, war dazu täglich im Flugprogramm zu sehen. Zusammen mit ener weiteren Maschine des EADS »Flugmuseums Messerschmitt«, zeigten die Piloten Klaus Plasa und Wolfgang Schirdewahn in einer bestens aufeinander abgestimmten Routine mit diesen Meilensteinen der deutschen Luftfahrtgeschichte die rasante Entwicklung der Flugzeugbaus in den Kriegsjahren.

Vergleichbare Leistungen zeigten ebenfalls die P-51 Mustang »Big Beautiful Dol« von Rob Davies oder die Hawker Fury von Frèdéric Akary mit ihrer mehr als beeindruckenden Steigleistung.

Die Zeit der Nachkriegsjahre hatte auch viele Vertreter im Programm, am überraschendsten sicherlich der Premieren-Auftritt eines Duos von seltenen Marcel Dassault MD311 der Amicale des Avions Anciens d`Albert, in Formation vorgeflogen.


Seiten

100 Jahre ILA in Berlin-Schönefeld