Ihre Meinung ist gefragt

Buch Flieger-Asse und Kanonenfutter von Peter Cronauer

Nehmen Sie an unserer aktuellen Flugzeug-Classic-Onlineumfrage teil und erhalten Sie die Chance auf 50 attraktive Preise weiter >


Liebe Leser,
 

willkommen auf der Seite von Flugzeug Classic, dem einzigen monatlich erscheinenden deutschsprachigen Magazin für historische Luftfahrt!
 

Bei uns finden Sie packende Reportagen über die Geschichte der Fliegerei, Biografien, Porträts der wichtigsten Luftfahrzeuge aus allen Epochen sowie Berichte über Wrackbergungen, Restaurierungen, Nachbauprojekte, Pioniere der Luftfahrt, Flugshows sowie Reportagen zu historischen flugfähigen Zivil- und Militärflugzeugen.

Und damit Sie auch einen Eindruck davon bekommen, wie wir das machen, finden Sie hier einige Kostproben aus unserer brandneuen Ausgabe, die es jetzt am Kiosk gibt.
 

Viele Lesevergnügen wünscht Ihnen,

Markus Wunderlich, Chefredakteur
 

Wieder nach Verdun!

Eines der neuen Höhepunkte der kommenden Verdunreise: das Zwischenwerk Falouse

Wegen des großen Erfolges bieten wir allen Lesern im Herbst nochmals die Gelegenheit, mit uns die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs zu besuchen weiter >

Messerschmitt Bf 109 K-4

Sie soll wieder entstehen: eine Bf 109 K-4. Hier eine Maschine kurz nach Kriegsende. Foto: Sammlung H. Ringlstetter

Wer die Bf 109 nachbauen oder restaurieren möchte, wird sich in der Regel auf die G-Version festlegen. Denn diese ist noch am besten dokumentiert. In Wittenberg aber entsteht nun in einem aufregenden Projekt ein Exemplar der legendären letzten Version: die Bf 109 K-4. weiter >

p

3 Gründe warum Sie FLUGZEUG CLASSIC lesen sollten:

FLUGZEUG CLASSIC stellt die besten und beliebtesten Flugzeuge der Welt vor, beleuchtet ihre technische Aspekte sowie wie ihre Entstehungs- und Einsatzgeschichte.

 

FLUGZEUG CLASSIC bietet packende Zeitzeugenberichte und bislang unveröffentlichte Fotos aus über 100 Jahren Luftfahrtgeschichte.

 

FLUGZEUG CLASSIC informiert über aufregende Wrackfunde, aktuelle Restaurierungsprojekte und internationale Airshows.

 

p

Ju-87-Bergung - Der mysteriöse Stuka-Code

Vor dem Untertauchen gerettet: Eine bei Fréjus wieder geborgene Ju 87 des Sturzkampfgeschwaders 101. Volle Arbeitskraft ist notwendig, um die fliegenden Kisten wieder aus dem Wasser zu holen. Foto: Slg. Jean Houben

Doppelte Enthüllung: Die eine Ju 87 liegt noch unter Wasser, die andere steht im Museum. Beide abgestürzt, beide unbekannt. 30 Jahre nach Entdeckung und 60 Jahre nach dem Absturz, wird auf einen Schlag das Schicksal beider Maschinen geklärt.  weiter >

Willy Messerschmitt – seine Stiftung, sein Erbe

Willy Messerschmitt – seine Stiftung, sein Erbe und das Flugmuseum Messerschmitt in Manching.

Jeder kennt Messerschmitt-Flugzeuge, viele die Messerschmitt-Stiftung, aber nur wenige ihre Hintergründe. Wir haben uns in Manching im Flugmuseum Messerschmitt umgesehen. weiter >

»Natter«, »Komet« und Heinkel 100

Die He 100 D-1 trägt die Markierungen eines Schein-Luftwaffenjagdverbands

Dass Replikate mehr sind als »Modellbausätze in groß«, beweist die beeindruckende Sammlung des Planes of Fame Air Museum, in dem auch Nachbauten seltener deutscher Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg zu bestaunen sind. weiter >