Atemlos überrascht

Sie findet jedes Jahr am zweiten Wochenende im Juli statt: Die Flying Legends Airshow 2010 in Duxford! Von Andreas Zeitler

So viel Nationalstolz muss sein: Vor 70 Jahren verteidigten Spitfire bei der »Battle of Britain« den Luftraum über der Insel – und ganz im Zeichen dieses Jubiläums starteten acht Sptifire. Eine grandiose Eröffnung des Flugprogramms der diesjährigen »Flying Legends Airshow«: Christophe Jacquard mit der Spitfire PR.XIX und Maxi Gainza mit der inzwischen in Deutschland als D-FEUR zugelassenen Spitfire Mk VIIIc lieferten sich eine rasante Verfolgungsjagd – zum Greifen nahe. Unterdessen formierten sich die übrigen sechs Maschinen zu einer geschwungenen Acht entlang der zweiten Vorführachse. Ein perfekter Hintergrund zum Kampfgetümmel, weiße Schäfchenwolken inklu - sive. Noch authentischer die Battle-of- Britain-Konstellation, als sich eine Buchón mit John Romain am Steuerknüppel und eine Hawker Hurricane einen simulierten Luftkampf lieferten. Erst chancengleich, doch dann musste sich die Buchón einer Spitfire IX geschlagen geben, die als Verstärkung anrückte.

Seiten

Atemlos überrascht (Fotos Andreas Zeitle)
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Trügerischer Vormarsch an der Ostfront

Im Juni 1941 hatte Hitler »Weisung Nr. 32« erlassen, worin er »Vorbereitungen für die Zeit nach Barbarossa« anordnete. Ein halbes Jahr später war davon keine Rede mehr... mehr >

Atemlos überrascht

Sie findet jedes Jahr am zweiten Wochenende im Juli statt: Die Flying Legends Airshow 2010 in Duxford! Von Andreas Zeitler mehr >

Flugschau in Breitscheid

20000 begeisterte Zuschauer feierten eine Airshow, wie es sie in diesem Jahr wohl kein zweites Mal in Deutschland gegeben hat. Von Stefan Schmoll/MaW mehr >

Das könnte Sie auch interessieren