T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding).

Endlich erschienen und in den Läden:

Der wohl bekannteste Strahltrainer, die T-33A Shooting Star, nur »T-Bird« genannt, ist von Czech Model im Vertrieb von Squadron Signal im Groß-maßstab 1:32 nach der F-80 erschienen.

Der Karton ist bis oben hin mit Bauteilen, farbigem Ätzteilrahmen, Decals und der voll in Farbe gehaltenen Bauanleitunggefüllt. Die 87 in grauem Plastik gehaltenen Teile werden durch elf Klarsichtteile und 25 in beigem Resin gegossene Bauteile ergänzt. Die Oberflächen des Kits sind mit feinen Gravuren versehen, die einzelnen Teile sauber und ohne Gussgrat gespritzt, und dazu sind noch drei verschiedene Typen von Rädern enthalten.

Der Bausatz ist aufgrund seiner Ausführung als Short-Run-Kit nur für den erfahrenen Modellbauer zu empfehlen. 

OTHMARHELLINGER

FLUGZEUG CLASSIC Autor Othmar Hellinger ist Miglied des Plastik-Modellbau-Clubs Erding (www.plastik-modellbau-club-erding.de)
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Zwei Meilensteine in der Nurflügeltechnologie

Mit der X/YB-49 »Flying Wing« schließt sich der Kreis der beiden Nurflügelbomberprojekte aus dem Hause Italeri. Im vergangenen Jahr erschien bereits als Wiederauflage... mehr >

Yak-3 in 1:48 von Eduard Weekend Edition

Die Firma Eduard aus Tschechien brachte Ende 2008 die Yak-3 in der Weekend Edition auf den Markt. mehr >

T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding). mehr >

Das könnte Sie auch interessieren