Messerschmitt Bf 109: Modellhighlight 2009

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 05/2009: Endlich hat das Warten ein Ende! Eduard liefert seit Februar 2009 den derzeit wohl besten Modellbausatz der Messerschmitt Bf 109E-1 in 1:32 an den Handel aus. Von Ottmar Hellinger

Die 169 olivfarbenen und fünf transparenten Teile – allesamt sehr fein gestaltet – verteilen sich übersichtlich auf sieben Gussrahmen. Dazu kommen vorlackierte Ätzteile, eine Maskierfolie für die Glasteile und die sehr umfangreichen Decals. Sämtliche Ruderflächen und Klappenliegen einzeln bei und können nach Belie-ben in verschiedenen Positionen ange-bracht werden. Die Oberflächen zierendezent vertiefte Gravuren, die stoffbe-spannten Flächen werden recht gut wie-dergegeben. An den oberen Flächen nahedem Anschluss zum Rumpf zeigen sichVertiefungen vom Spritzguss, die ver-spachtelt werden müssen. Die Abziehbilder lassen den Bau vonvier Maschinen der Luftwaffe zu: Gelbe11, Fw. Arthur Beese, 9./JG 26, August1940; Rote 1, W.Nr. 4027, Hptm. HannesTrautloft, Staffelkapitän 2./JG 77, Sep-tember 1939; Rote 13, Fw. Kurt „Kuddel“Ubben, 6.(J)/TrGr.186, März 1940; Gelbe2, 6./JG 52, Calais, Frankreich, Septem-ber 1940.In einer der nächsten Ausgaben stellenwir das gebaute Modell des sehr empfeh-lenswerten Kits ausführlich vor.
 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Zwei Meilensteine in der Nurflügeltechnologie

Mit der X/YB-49 »Flying Wing« schließt sich der Kreis der beiden Nurflügelbomberprojekte aus dem Hause Italeri. Im vergangenen Jahr erschien bereits als Wiederauflage... mehr >

Yak-3 in 1:48 von Eduard Weekend Edition

Die Firma Eduard aus Tschechien brachte Ende 2008 die Yak-3 in der Weekend Edition auf den Markt. mehr >

T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding). mehr >

Das könnte Sie auch interessieren