Junkers Ju 88: Neuheiten für Revells Ju 88 in 1:32

Die Modellbautipps aus FLUGZEUG CLASSIC 07/2009: Ju 88 A-1 Ätzteile und Maske von Eduard plus Ju 88 A-1 Decals in 1:32 von AirDoc. Von Othmar Hellinger

Der tschechische Hersteller Eduard bringt zeitnah die Zurüstteile in bis zu sechs Sets und einem Maskierset für den sensationellen Revell-Kit in 1:32 auf den Markt  Damit lässt sich mit ein wenig Mühe ein vor allem im Innenbereich sehr detailliertes Modell des Bombers bauen. Neu aus Erlangen: Decalbogen für acht Junkers Ju 88 A-1 von Revell in 1:32 (siehe FLUGZEUG CLASSIC 5/09)! Aus den sehr gut gedruckten Abziehbildern lassen sich Maschinen der Kampf­geschwader 30, 51, 76, 77 und dem Lehrge­schwa­der 1 verwirklichen. Von AirDOC folgen noch eine korrekte Seitenflosse, schmalere Rei­fen und ein  ETC 500 aus Resin.
 
Othmar Hellinger
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Zwei Meilensteine in der Nurflügeltechnologie

Mit der X/YB-49 »Flying Wing« schließt sich der Kreis der beiden Nurflügelbomberprojekte aus dem Hause Italeri. Im vergangenen Jahr erschien bereits als Wiederauflage... mehr >

Yak-3 in 1:48 von Eduard Weekend Edition

Die Firma Eduard aus Tschechien brachte Ende 2008 die Yak-3 in der Weekend Edition auf den Markt. mehr >

T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding). mehr >

Das könnte Sie auch interessieren