Grumman F6F Hellcat Royal Class Kit 1:48

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 01/2009: Mit dem neuesten Royal Class Kit der F6F Hellcat hat sich der tschechische Hersteller wieder einmal selbst übertroffen. Von Ottmar Hellinger
Aus diesem Bausatz lassen sich die Ausführungen F6F-3, F6F-5, F6F-3N, F6F-5N und F6F-5K in bis zu neun verschiedenen Farbvarianten verwirklichen. Die bis obenhin gefüllte Schachtel enthält 330 Bauteile mit fünf Ätzteilrahmen für zwei komplette Maschinen, die als F6F-3 und -5 gebaut werden können. Die typenspezifischen Oberflächendetails setzen sich auch auf den Tragflächen und dem Rumpf fort. Mit besonderer Sorgfalt führt Eduard die Aufteilung der Bauteile, die Oberflächen mit feinen und vertieften Gravuren, die Überlappung der Rumpfbleche und die Stoffimitation der Steuerflächen aus. Die beiliegenden Ätzteile für die Fahrwerkschächte und Gun Bays lassen eine zusätzliche Detaillierung zum normalen Hellcat-Kit von Eduard zu. Ebenso bestechen die Motoren aus Resin durch ihre sehr feinen Details und sind mit den Resinreifen für alle späteren F6F-3 und die F6F-5 eine große Bereicherung für die fertigen Modelle. Wir bedanken uns bei der Firma Eduard für die freundliche Überlassung des Musters.
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Zwei Meilensteine in der Nurflügeltechnologie

Mit der X/YB-49 »Flying Wing« schließt sich der Kreis der beiden Nurflügelbomberprojekte aus dem Hause Italeri. Im vergangenen Jahr erschien bereits als Wiederauflage... mehr >

Yak-3 in 1:48 von Eduard Weekend Edition

Die Firma Eduard aus Tschechien brachte Ende 2008 die Yak-3 in der Weekend Edition auf den Markt. mehr >

T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding). mehr >

Das könnte Sie auch interessieren