Aces-Kits der Fw 190A und Spitfire Mk.IX

Neue Bausätze in 1:48 von Italeri

In diesem Jahr erschienen bei der italienischen Firma Italeri gleich zwei Bausätze, die mit sehr guten Decals ausgestattet sind, die jeweils fünf Maschinen von bekannten deutschen und amerikanischen Fliegern im Zweiten Weltkrieg zulassen.

Focke-Wulf 190 A »German Aces«:
Dieser Kit (No. 2693, Preis: 28,29 €) entstammt dem Hause Dragon aus Hong Kong und wurde schon einmal von Italeri vor Jahren auf den Markt gebracht. Jetzt kommt der deutsche Jäger in dieser Sonderpackung mit 78 Kunststoff- und 16 Ätzteilen, die recht gut gefertigt sind mit feinen Gravuren an den Plastikoberflächen. Das Cockpit ist für diesen Maßstab gut ausgestattet mit einem Ätzteil für das Instrumentenbrett, ebenso für die Sitzgurte.

Spitfire Mk.IX »American Aces«
Der zweite Kit (No. 2685, Preis: 24,49 €) enthält die auch schon vor Jahren erschienene Spitfire, die jetzt für diesen Bausatz hergenommen wurde. Der Karton ist mit drei Gussästen gefüllt, die die 63 gut gespritzten Bauteile enthalten. Die Modelloberflächen sind mit feinen Gravuren ausgestattet, das Cockpit ist gut, kann aber mit ein wenig  Aufwand aufgepeppt werden.

Beide Kits sind mit tollen Decals versehen, die jeweils fünf Farbvarianten zulassen.   
   
Othmar Hellinger

 FLUGZEUG CLASSIC Autor Othmar Hellinger ist Miglied des Plastik-Modellbau-Clubs Erding (www.plastik-modellbau-club-erding.de)
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Zwei Meilensteine in der Nurflügeltechnologie

Mit der X/YB-49 »Flying Wing« schließt sich der Kreis der beiden Nurflügelbomberprojekte aus dem Hause Italeri. Im vergangenen Jahr erschien bereits als Wiederauflage... mehr >

Yak-3 in 1:48 von Eduard Weekend Edition

Die Firma Eduard aus Tschechien brachte Ende 2008 die Yak-3 in der Weekend Edition auf den Markt. mehr >

T-33A IN 1:32 VON CZECH MODEL

Der Modellbautipp aus FLUGZEUG CLASSIC 09/2010: Jet-Schönheit der 1950er. Von Othmar Hellinger (PMC Erding). mehr >

Das könnte Sie auch interessieren