Fünf auf einen Streich

Fünf P-38 zusammen in der Luft – wann hat es diese rare Formation zuletzt gegeben?
Im September über dem Flughafen Chino in den USA! Wir haben uns das äußerst seltene Zusammentreffen nicht entgehen lassen. Von Frank B. Mormillo

So etwas sieht man nicht alle Tage: Nicht weniger als fünf P-38 Lightning rollten am 9. September auf dem Flughafen Chino zum Start, um gemeinsam zur California Capital Airshow auf dem Flugplatz Mather Field in der Nähe Sacramentos zu fliegen. Die fünf Lightning in Chino waren die P-38J (»23 Skidoo« NX138AM, 44-23314) des Planes of Fame Air Museum und die P-38L (»Honey Bunny«, NL7723C, 44-26996) von Allied Fighters, die beide in Chino beheimatet sind.

Seiten

P-38 Lightning (Fotos F. B. Mormillo)
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Curtiss P-40C

In China glänzte die P-40 bei den »Flying Tigers« gegenüber den japanischen Jägern und Bombern, während sie in Russland zum reinen Arbeitstier degradiert wurde. Die... mehr >

Lockheed F-104 »Starfighter«

Ich traf Manfred Jacob in einer einmotorigen Schulmaschine. Er war dabei, sich wieder »einzu­fummeln«, wie er sagte. Wieder? Ja, er habe vor 32 Jahren zuletzt ein... mehr >

Neuer Stern am Warbirdhimmel

Klein, aber oho! Im Frühjahr 2009 fand eine echte Rarität ihren Weg nach Deutschland: eine von weltweit nur sechs flugfähig restaurierten Polikarpov I-16 »Ishak«. Von... mehr >

Das könnte Sie auch interessieren