Ausgabe

Flugzeug Classic 05/18

Die V1 im Dienst der Amerikaner

Do-217-Pilot erinnert sich

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 05/18

Der erste Einsatz: Junger Bomberpilot in Südfrankreich

Nach seiner Ausbildung mit der Dornier Do 217 und der Gleitbombe Henschel Hs 293 verlegt der junge Walter Kalmbach Anfang 1944 nach Südfrankreich. Bei seinem ersten großen Einsatz muss er sogleich der alliierten Invasion bei Anzio entgegentreten.

B-17 mit »Vergeltungswaffen«

Im Herbst 1944 begannen die Amerikaner die deutsche V1 zu kopieren. Erprobt wurde sie als Außenlast an der B-17.

Tanks Rätsel: Focke-Wulf Ta 154

Rätselhafte Flügelbrüche und Holzleim, wo er ganz gewiss nicht hingehört: Rund um die Ta 154 ranken sich allerlei Mythen – Dietmar Hermann schafft Klarheit.

Ein Mann und seine Maschine

Pilot John Glen Fuentes ist schon viele Warbirds geflogen, darunter so illustre Muster wie die B-29. Doch keine Maschine fasziniert ihn so sehr wie die Corsair, und dafür hat er auch einen ganz bestimmten Grund.

TECHNIK – TYPENGESCHICHTE

An Land gesetzt: Blohm & Voss BV 142

Die Lufthansa benötigt 1936 für weite Strecken über Land ein Frachtflugzeug. An der Ausschreibung nimmt auch die Ha/BV 142 teil, die Landversion des Transozeanflugzeuges Ha 139.

TECHNIK – COCKPIT

Schulflugzeug und -bomber: Arado Ar 77

1933 soll Arado ein Schulflugzeug für die Luftwaffe konstruieren. Die Ingenieure setzen dabei auf einen komplett neuen Flügelanschluss. Bemerkenswert ist vor allem, dass das Cockpit dem der Heinkel He 111 ähnelt, und das ist kein Zufall.

SERIE – ERSTER WELTKRIEG

Dinosaurier der Luftfahrt: Luftschiffe im Ersten Weltkrieg

Luftschiffe versetzen London während des Ersten Weltkriegs in Angst und Schrecken. Dann aber verlieren sie immer mehr an Bedeutung, bis ihnen die Briten 1918 den Todesstoß versetzen – vor allem dank einer revolutionären Entwicklung.

Dakota-Wrack vor Teneriffa: Douglas C-47

Eine Unzahl an Betriebsstunden und Jahren hatte die Dakota EC-ACX auf dem Buckel, als schließlich 1966 die Motoren streikten, worauf der Pilot notwassern musste. Heute besuchen regelmäßig Taucher das Wrack und bringen spektakuläre Bilder mit.

SERIE – COLD WAR PILOTS

Vom Schulgleiter zum Starfighter: Frühe Jet-Ausbildung in den USA

Eberhard Meyer-Reinhard sammelt seine ersten Flugerfahrungen in der DDR. Als er nach Westdeutschland kommt, meldet er sich zur Luftwaffe und erlebt eine spannende Jet-Ausbildung in den Vereinigten Staaten.

Harte Einsätze als AufklärerBisher unbekannte Fw-190-Bilder

Die Aufnahmen eines bisher unbekannten Aufklärungspiloten geben interessante Einblicke in seine Ausbildung, die Zeit bei der 2. Staffel der Nahaufklärungsgruppe 13 und auf Flugzeuge wie die Fw 190.