Abonnements > Abo-Prämien

Ihre Prämien zur Wahl

Bomber und Schlachtflugzeuge

Die große Dokumentation der deutschen Bomber und Schlachtflugzeuge von 1933 bis 1945. Mit zahlreichen Abbildungen, vielen farbigen Dreiseitenansichten, ausführlichen Datentabellen und historischen Fotos.

Prämie wählen

Junkers JU 87 G-2 „Stuka“

Die „Stuka“ von Hans-Ulrich Rudel war mit ihren unter den Flügeln montierten Kanonen ein gefürchteter „Panzerknacker“. Das originalgetreue Exklusiv-Modell von Editions Atlas Collections beeindruckt durch seinen Detailreichtum. Maßstab 1:72

Prämie wählen

Flieger-Asse und Kanonenfutter

Sie waren die Elite der deutschen Luftwaffe: die legendären Jagdflieger des Zweiten Weltkrieges. Der bekannte Autor Peter Cronauer kennt viele von ihnen persönlich und zeichnet mit packenden Interviews, authentischen Zeitzeugenberichten und beeindruckendem Bildmaterial eindringliche Porträts der Flieger-Asse.

Prämie wählen

Madison Fliegeruhr „Cockpit“

Ausdrucksstarke Fliegeruhr mit japanischem Qualitäts-Uhrwerk, fluoreszierenden Zahlen, gewölbtem Mineralglas, Datumsanzeige und Edelstahlboden. Inkl. Lederarmband zum Wechseln und Manschettenknöpfen.

Prämie wählen

Messerschmitt Me 262 A-1A

Mit der Me 262, dem weltweit ersten einsatzfähigen Düsenjäger, flog Oskar-Heinrich Bär in einem Elite-Verband der Deutschen Luftwaffe. Das Exklusiv-Modell von Editions Atlas Collections besticht durch seinen Detailreichtum. Maßstab 1:72

Prämie wählen

Swiss Peak Multitool (schwarz)

Dieses Multitool ist das Immer-zur-Hand Werkzeug mit 13 praktischen Funktionen. Der hochwertige Edelstahl sowie ein schwarzer Schutz-Beutel machen das Multitool beständig und sicher. Maße: 10,5 x 4,5 x 2,2 cm

Prämie wählen

Leder Portemonnaie „Wild Style“

Dieses stylische Portemonnaie in braun ist aus griffigem Echtleder und aufklappbar. Der dreigeteilte Innenraum bietet viel Platz für Papiere und Karten: 6 Scheckkartenfächer, drei große Einsteckfächer, ein Kleingeldfach mit Druckknopf und zwei Geldscheinfächer.

Prämie wählen

Blechschild "Luftreisen"

Nostalgische Blechschilder - hier mit dem Luftreisen-Motiv im Format 20 X 30 cm - sind für jeden Sammlern und Flugzeugliebhaber ein attraktives Accessoire.

Prämie wählen

Hochland Kaffee „Kaffeestunde“

Hochland Kaffeestunde ist eine ausgesprochen vollmundige Manufaktur-Spezialität: Eine hocharomatische Komposition von 100% Arabica-Bohnen, bei der sich zwei der besten Anbaugebiete der Welt – Costa Rica und Kenia – auf ideale Weise zu einer Kaffee-Spezialität mit schwerer Fülle ergänzen. 100% Röstkaffee (250gr fein gemahlen)

Prämie wählen
Abo-Angebot

Unser Angebot für Sie

Bei Bestellungen aus dem Ausland kann leider nur das Gratisheft als Prämie gewählt werden.

Flugzeug Classic
Jahresabo +digital

Für 79,60 €

+

Aboprämie

 

=

79,60 €

inkl. MwSt.

 

Ja! Ich will Flugzeug Classic ab sofort für 5,83€* pro Heft plus 80 Ct. pro eMag (Jahrespreis: 79,60 €*) jeden Monat frei Haus.

  • Ich erhalte als Willkommensgeschenk die Prämie meiner Wahl (solange Vorrat reicht, sonst gleichwertige Prämie). Versand erfolgt nach Bezahlung der Rechnung.
  • Ich kann das Abo nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen.
Sie haben bereits ein Print-Abonnement, möchten aber auch gerne digital lesen? Dann schließen Sie jetzt ein Upgrade ab und Sie zahlen nur 80 Ct. pro eMag.

* Preise inkl. MwSt., im Ausland zzgl. Versandkosten
Versandkosten pro Heft ins Ausland

Schweiz: 1,10 CHF
Europa: 0,65 Euro
Welt: 2,15 Euro

Rechnungsadresse











* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Lieferadresse








Bezahlung

SEPA-Lastschriftsmandat (Ermächtigung zum Beitragseinzug):
Ich ermächtige die GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München (Gläubiger- Identifikationsnummer: DE63ZZZ00000314764) wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.